Lisa Franke

Lisa Franke studierte Architektur an der Faculdade de Arquitectura da Universidade do Porto FAUP und an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum bei Baixo Impacto Arquitetura in Florianópolis/ Brasilien. Von 2017 bis 2019 arbeitete sie als Architektin in Porto und absolvierte ein Nachdiplomstudium in Architektonischer Denkmalpflege an der Universidade do Porto. Von 2019 bis 2020 arbeitete sie bei Robbrecht en Daem architecten in Gent und bei Office Haratori in Zürich. Seit Frühjahr 2020 ist sie Teil des BHSF-Teams.