Fortschreibung ISEK mit VU Marktgemeinde Peiting

Auftraggeber/in
Marktgemeinde Peiting
Weitere Beteiligte
Städtebaumanufaktur
Zeitraum Studie
seit 2023

Gemeinsam mit Städtebaumanufaktur erarbeiten wir die Fortschreibung des ISEKs (integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept) mit VU (Vorbereitende Untersuchungen). Der seit 2023 laufende Planungsprozess wird ca. 1,5 – 2 Jahre andauern und durch verschiedene Beteiligungsformate mit unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren begleitet.

Die Marktgemeinde Peiting ist bereits seit mehreren Jahren in der Ortskernsanierung tätig. Zur Überprüfung der bisher erreichten Sanierungsziele muss das ISEK mit VU fortgeschrieben werden. Ziele des ISEKs mit VU sind eine räumliche und funktionale Stärkung der Ortsmitte, die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität, die baukulturelle Identität zu schützen sowie die Gemeinde auf klimatische Veränderungen gut vorzubereiten. Insgesamt sollen im Rahmen des Projektes städtebauliche und freiraumplanerische Defizite behoben werden. Ein weiterer Grund für die Fortschreibung des ISEKs ist die Möglichkeit für zukünftige Projekte, die im öffentlichen Interesse liegen, Fördermittel zu erhalten.