Entwicklungsstudie, Zürich

Auftraggeber/in
Amt für Städtebau Stadt Zürich
Weitere Beteiligte
Beratung Landschaft: Balliana Schubert Landschaftsarchitekten AG; Beratung Verkehr: IBV Hüsler AG
Zeitraum Studie
2015-2016

Im Rahmen der Arbeit am kommunalen Richtplan Siedlung, Landschaft, öffentliche Bauten und Anlagen hat die Stadt Zürich städtebauliche Entwicklungsstudien durchgeführt. Für deren Erarbeitung hat ein Begleitgremium in einem offenen Bewerbungsverfahren zehn Architektur- und Städtebaubüros ausgewählt, darunter auch BHSF Architekten. Gegenstand der Studie war „das Ausloten des quantitativen Verdichtungspotenzials, die Auseinandersetzung mit dafür geeigneten Typologien, das Verhältnis zwischen Bestand und Neubau, der Umgang mit der bestehenden Parzellen- und Eigentumsstruktur, die Einbettung in den grösseren räumlichen Kontext, die Bedeutung von Grünflächen und des öffentlichen Raums sowie Regeln und Strategien für die Umsetzung.“ (Zitate aus dem Ausschreibungstext).

Die Resultate der Entwicklungsstudien sind vertraulich.